embassy.social

Vor einer Stunde waren es in Trier - Zewen 33°, da waren es in der Innenstadt sicherlich noch mehr. Ich bin erstaunt, wie gut ich dann doch damit zurecht komme.

Das Murmelchen @Purmelchen

So gerne ich verreise. So gerne komme ich auch wieder heim.
Dorthin, wo es nach Zuhause riecht. Wo es unseren Kaffee gibt. Dorthin, wo ich mich wohl und geborgen fühle.

Ich habe gerade in der zweiten öffentlichen Führung für heute zwei Leute geführt. Ich wiederhole: ZWEI!

Boah, was für eine schwüle Suppe in der Innenstadt von Trier. Uff.... 😥

Zumindest tut mir die Ferse beim Gehen nicht mehr weh, komisch. Aber es hat sich noch niemand für die öffentliche Führung angemeldet, wäre doof, wenn ich umsonst in die Stadt gekommen wäre.

Während alle anderen über steigende Energiekosten reden, zahlen wir dieses Jahr 9 Euro weniger für Strom im Monat. Keine Ahnung, wie es dazu kommen konnte.

Ich bin ja auch eine Nostalgikerin und vieles im Haus von Markus aus dem RT find ich auch echt cool, aber ganz so leben wollte ich nun doch nicht. Spül- und Waschmaschine finde ich schon sehr angenehm. 😉

Miese Nacht war mies. Furchtbar geträumt, nachts beim aufs Klo gehen unerklärliche fiese Schmerzen in der Fußsohle beim Auftreten gehabt und nicht wirklich gut geschlafen.
Aber jetzt ist ein neuer Tag, macht ihn Euch schön, Mammuts! Tröt! :toot:

Das Murmelchen @Purmelchen

Lieber @MisterB, vielen Dank für die schöne . Liebe Grüße aus Eichstätt.

Das Murmelchen @Purmelchen

Es ist dunkel. Die Wespen sind weg.
Dafür sind jetzt ÜBERALL fliegende Ameisen.

Das Murmelchen @Purmelchen

Die Altstadt von Eichstätt hört jetzt
@schenklradio@a.gup.pe
@schenklradio@chaos.social
@MisterB

🤘

Ich hab es dann noch hinbekommen, ich hatte noch Zugriff auf Gmail mit meinem Notebook. Die gespeicherte PUK war allerdings falsch. Warum, keine Ahnung. Also die T-Mobile Hotline angerufen. Die wollten zur Legitimation meine Kundennummer. Zum Glück steht die auf den Rechnungen, die auch per Email kommen. Da wurde mir dann glücklicherweise die richtige PUK genannt. Aber wenn die SIM nicht nur gesperrt, sondern kaputt oder weg gewesen wäre, hätte ich ein echtes Problem gehabt.

TIL: 2FA ist mega kacke wenn Smartphone und SIM gleichzeitig tot. Was ja tatsächlich nicht so selten vorkommen dürfte, zum Beispiel wenn das Smartphone abhanden kommt.

Auf dem Weg zur Einrichtung gab es noch ein netviges Hindernis: meine SIM-Karte war aus irgendeinem Grund gesperrt und ich kam nicht an die PUK, weil ich die in meinem Gmail gespeichert hatte. Darauf konnte ich aber nicht zugreifen, weil Google 2FA erfordert und das nicht geht wenn das alte Smartphone tot ist und man auch nicht auf SMS zugreifen kann. Da beist sich dann die Katze in den Schwanz.

Habemus Smartphone. Es ist ein Junge ... äh ein Samsung Galaxy A22 😄

Ich bin gerade quer durch die Innenstadt vom Karl-Marx-Haus bis zum Bahnhof gelaufen und habe mich total gewundert, wie schnell ich war. Da hab ich mich anscheinend schon ziemlich an die Barfußschuhe gewöhnt.

Da ich die ganze nächste Woche außer Montag in der Stadt bei Führungen bin, muss ich nicht auch noch heute lange bleiben. Muss genug Zeit totschlagen zwischen den nächsten Führungen.

Im Zug zurück nach Hause, die Stadt war irrsinnig voll und es ist total heiß. Keine Ahnung welche Temperatur in der Innenstadt real herrscht, aber heute ist es krass.

Das Karl-Marx-Haus in Trier, angekommen.

Ich muss mich fertig machen, muss gleich den Zug in die Innenstadt nehmen, weil ich um 14 Uhr eine Führung im Karl-Marx-Haus habe. Und ich habe so gar keine Lust darauf! 🙄